Sonnele Öztürk, Wasserfreunde Spandau 04
Sonnele Öztürk ab 2018 in den USA
1. November 2017
DJM 2016 - Blick auf das Wettkampfbecken in Berlin.
Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2018 wieder mit Qualifikationszeiten
8. November 2017
Show all

Nachwuchs bereits mit 19 Altersklassenrekorden in dieser Saison

Berlin, 30. September 2017: Titus Perlwitz (li) und sein Trainer Heiko nach dem 50m Brust Altersklassenrekord.

Berlin, 30. September 2017: Titus Perlwitz (li) und sein Trainer Heiko nach dem 50m Brust Altersklassenrekord.

Die Saison 2017-18 ist gerade mal zwei Monate alt, da haben Deutschlands Nachwuchsschwimmer bereits 19 Altersklassenrekorde (AKR) aufgestellt. Im gleichen Zeitraum des letzten Jahres waren es vier.

Die „Rekordjagd“ begann am 20.9. von Maya Tobehn bei „Jugend trainiert für Olympia“. Über 50 F schwamm sie, was selten vorkommt, als Startschwimmerin einen AKR. Es folgte Linus Schwedler aus Magdeburg über die 1500 F. Er sollte zweimal die Zeit verbessern, am 23.9. und am 8.10. Titus Perlwitz (Wfr. Spandau 04) verbesserte über Brust gleich dreimal den AKR.

Den ersten AKR auf der 50 m Bahn stellte Lucie Mosdzien am 21.10.2017 über 200 R auf. Sie verbesserte den im wahrsten Sinne des Wortes „alten Rekord“ aus dem 1983 von Cornelia Seithe. Lucie war insgesamt an vier AKR beteiligt.

„Spitzfindig“ wird es, wenn man sich die AKR am 3.10.2017 in Magdeburg anschaut. Rekordtatort Kurzbahn-Bestenermittlung, Lauf 5 über 400 F der Männer: Nils Wille und Linus Schwedler schwimmen nebeneinander. Beide sind Jahrgänge 2005. Nils schlägt als erster in 4:18,56 Min. an, Linus als zweiter in 4:20,86 Min. Glaubt man der DSV-Webseite, dann sind beide eigenständige AKR geschwommen. Schaut man aber die Rekord-Tabelle (PDF) vom 5.10.2017, dann steht dort nur Nils Wille. Dem schließe ich mich an. Auch im Buch „Deutsche Meister Schwimmen 1883 – 2017, Langbahn“ vertrete ich die Meinung, dass im selben Lauf geschwommene Rekorde, egal welcher Art, nur dem Laufschnellsten gehören. Schwimmen dagegen die Schwimmer nacheinander, sind die Bestzeitenentwicklungen auch in dieser Reihenfolge zu protokollieren.

Wer noch mehr über Rekorde erfahren möchte, dem sei auf das Buch „Deutsche Meister Schwimmen 1883 – 2017, Langbahn“ verwiesen. Neben den kompletten Meisterlisten gibt es auch alle Meisterrekorde von 1950 bis 2017.
Buch-Link

Tabelle 1: AKR September – Oktober 2017, Deutschland, AK 12 bis 19 komplett

Name Strecke AK GS Bahn
Delara Ditterich 200 F 12 w 25m
Delara Ditterich 400 F 12 w 25m
Linus Schwedler 1500 F 12 m 25m
Linus Schwedler 400 F 12 m 25m
Linus Schwedler 1500 F 12 m 25m
Lucie Mosdzien 100 R 12 w 25m
Lucie Mosdzien 200 R 12 w 50m
Lucie Mosdzien 100 R 12 w 50m
Lucie Mosdzien 50 R 12 w 50m
Maya Tobehn 50 R 15 w 25m
Maya Tobehn 50 F 15 w 25m
Maya Tobehn 50 R 15 w 25m
Nils Wille 400 F 12 m 25m
Nils Wille 400 L 12 m 50m
Nils Wille 200 F 12 m 50m
Sven Schwarz 1500 F 15 m 25m
Titus Perlwitz 50 B 12 m 25m
Titus Perlwitz 50 B 12 m 25m
Titus Perlwitz 100 B 12 m 25m

Tabelle 2: Anzahl der AKR September – Oktober 2017

Name Anzahl
Delara Ditterich 2
Linus Schwedler 2
Lucie Mosdzien 4
Maya Tobehn 3
Nils Wille 3
Sven Schwarz 1
Titus Perlwitz 3