Bestenliste 2016 Wfr. Spandau 04 – Gesamtbetrachtung
10. Januar 2017
Weltcup Schwimmen
Weltcup Berlin 2017
12. Januar 2017
Show all

Jahrhundert-Bestenliste 2016

Beim DSV gibt es eine sogenannte „Jahrhundert-Bestenliste“, jeweils für Kurz- und Langbahn getrennt. Diese wird einmal jährlich aktualisiert und zum Saison-Ende neu erstellt. Die vorliegenden Daten sind vom 23.11.2016 und zeigen alle Sportler der Wasserfreunde Spandau 04, die in den Top 100 vertreten sind. Gewertet wurde die 50m Bahn.

Man kann sich diese Liste wie folgt vorstellen: jeder Sportler wird mit seiner absolut besten Schwimmzeit über eine Strecke seit dem 1.1.2000 aufgelistet. Zeiten vor dem 1.1.2000 werden nicht berücksichtigt. So war die beste Zeit, die Britta Steffen in diesem Zeitraum über die 100 F schwamm, eine 52,07 Sek. Die Vereinszugehörigkeit gilt für das Datum, bei dem diese Zeit aufgestellt wurde.

Was die Liste nicht offenlegt sind jene Zeiten, die die Sportler oberhalb ihrer Bestzeit geschwommen sind. Beispiel: eine Britta Steffen ist über 100 F mehrmals unter 54 Sek. geblieben. Es wird aber nur ihre absolut beste Zeit genommen, ganz egal, wie schnell die anderen Zeiten von ihr waren. Jeder Sportler kann deshalb nur einmal pro Strecke auftauchen. Das gibt natürlich den anderen Sportlern die Möglichkeit, mit unter den Top 100 aufzutauchen.

Katrin Meißner taucht mit ihren Zeiten über die 50 F und 100 F immer noch unter den Top 11, obwohl diese bereits in 2002 geschwommen wurden. Die beste Einzelplatzierung hält Sonnele Öztürk mit Platz 4 über die 200 R, aufgestellt in 2015. Einige Sportler der Wfr. Spandau 04 sind nicht mehr aktiv, so z. B. Constantin Wolter, Francesca Sotter, Frithjof Kögler, Katrin Meißner, Kay Rockstroh, Laura Lemke oder Ralf Braun.

Tabelle 1: Frauen und Männer, Sortierung nach Namen

Name Strecke Zeit  Platz Jahr GS
Anna Dietterle 100 F 00:55,06 17 2016 w
Anuschka Cox 100 R 01:03,47 33 2016 w
Anuschka Cox 200 R 02:19,06 71 2016 w
Anuschka Cox 50 R 00:30,04 72 2015 w
Celina Schmidt 200 B 02:35,98 57 2016 w
Constantin Wolter 100 S 00:55,16 83 2010 m
Francesca Neubauer 100 B 01:12,62 75 2016 w
Francesca Neubauer 50 B 00:33,37 91 2016 w
Francesca Neubauer 50 R 00:29,90 57 2016 w
Francesca Neubauer 50 S 00:27,80 49 2016 w
Francesca Sotter 50 R 00:30,06 77 2009 w
Frauen 4×100 F 4×100 F 03:49,20 8 2016 w
Frauen 4×100 L 4×100 L 04:18,67 13 2014 w
Frauen 4×200 F 4×200 F 08:30,63 17 2014 w
Frithjof Kögler 200 S 02:03,82 77 2010 m
Katrin Meißner 50 F 00:25,34 7 2002 w
Katrin Meißner 100 F 00:54,82 11 2002 w
Katrin Meißner 200 S 02:13,06 14 2002 w
Katrin Meißner 100 S 01:00,44 20 2002 w
Kay Rockstroh 200 R 02:06,58 96 2001 m
Kenny Geomor 100 B 01:03,88 66 2002 m
Laura Lemke 200 B 02:36,25 63 2003 w
Laura Lemke 100 B 01:13,17 97 2001 w
Lucas Miska 100 R 00:57,98 87 2016 m
Lukas Kaiser 800 F 08:27,35 83 2013 m
Männer 4×50 F 4×50 F 01:38,98 47 2008 m
Männer 4×50 L 4×50 L 01:54,06 94 2013 m
Marcel Häckel 50 B 00:29,07 67 2001 m
Maximilian Oswald 100 F 00:49,43 17 2015 m
Melanie Friese 100 F 00:56,38 43 2016 w
Melanie Friese 50 F 00:26,38 68 2016 w
Mixed 4×50 F 4×50 F mix 01:42,70 29 2014 m/w
Mixed 4×50 L 4×50 L mix 02:04,00 96 2011 m/w
Philipp Kernchen 200 L 02.07,25 99 2002 m
Ralf Braun 200 R 02:02,06 22 2002 m
Ralf Braun 100 R 00:57,23 65 2002 m
Sonnele Öztürk 200 F 02:04,11 92 2015 w
Sonnele Öztürk 400 F 04:18,41 59 2015 w
Sonnele Öztürk 800 F 08:59,08 78 2015 w
Sonnele Öztürk 200 R 02:10,36 4 2015 w
Sonnele Öztürk 100 R 01:01,95 14 2015 w
Sonnele Öztürk 400 L 04:57,03 67 2015 w

Tabelle 2: Frauen und Männer, Sortierung nach Platz

Platz Strecke Zeit Name Jahr GS
4 200 R 02:10,36 Sonnele Öztürk 2015 w
7 50 F 00:25,34 Katrin Meißner 2002 w
8 4×100 F 03:49,20 Frauen 4×100 F 2016 w
11 100 F 00:54,82 Katrin Meißner 2002 w
13 4×100 L 04:18,67 Frauen 4×100 L 2014 w
14 200 S 02:13,06 Katrin Meißner 2002 w
14 100 R 01:01,95 Sonnele Öztürk 2015 w
17 100 F 00:55,06 Anna Dietterle 2016 w
17 4×200 F 08:30,63 Frauen 4×200 F 2014 w
17 100 F 00:49,43 Maximilian Oswald 2015 m
20 100 S 01:00,44 Katrin Meißner 2002 w
22 200 R 02:02,06 Ralf Braun 2002 m
29 4×50 F mix 01:42,70 Mixed 4×50 F 2014 m/w
33 100 R 01:03,47 Anuschka Cox 2016 w
43 100 F 00:56,38 Melanie Friese 2016 w
47 4×50 F 01:38,98 Männer 4×50 F 2008 m
49 50 S 00:27,80 Francesca Neubauer 2016 w
57 200 B 02:35,98 Celina Schmidt 2016 w
57 50 R 00:29,90 Francesca Neubauer 2016 w
59 400 F 04:18,41 Sonnele Öztürk 2015 w
63 200 B 02:36,25 Laura Lemke 2003 w
65 100 R 00:57,23 Ralf Braun 2002 m
66 100 B 01:03,88 Kenny Geomor 2002 m
67 50 B 00:29,07 Marcel Häckel 2001 m
67 400 L 04:57,03 Sonnele Öztürk 2015 w
68 50 F 00:26,38 Melanie Friese 2016 w
71 200 R 02:19,06 Anuschka Cox 2016 w
72 50 R 00:30,04 Anuschka Cox 2015 w
75 100 B 01:12,62 Francesca Neubauer 2016 w
77 50 R 00:30,06 Francesca Sotter 2009 w
77 200 S 02:03,82 Frithjof Kögler 2010 m
78 800 F 08:59,08 Sonnele Öztürk 2015 w
83 100 S 00:55,16 Constantin Wolter 2010 m
83 800 F 08:27,35 Lukas Kaiser 2013 m
87 100 R 00:57,98 Lucas Miska 2016 m
91 50 B 00:33,37 Francesca Neubauer 2016 w
92 200 F 02:04,11 Sonnele Öztürk 2015 w
94 4×50 L 01:54,06 Männer 4×50 L 2013 m
96 200 R 02:06,58 Kay Rockstroh 2001 m
96 4×50 L mix 02:04,00 Mixed 4×50 L 2011 m/w
97 100 B 01:13,17 Laura Lemke 2001 w
99 200 L 02:07,25 Philipp Kernchen 2002 m

 

Link:
Komplette Top 100 unter http://www.dsv.de/schwimmen/wettkampf-national/bestenlisten/, Stichwort „Jahrhundert-Bestenliste (ab dem Jahr 2000)“