Berliner Kaderlisten – Wfr. Spandau 04 Top
1. Februar 2018
Alle 4 Sportlerin vertraten die Wfr. Spandau 04 in der DMS 1. Bundesliga 2018 in Essen. (Bild von den DKM 2017).
DMS 1. Bundesliga 2018 – Wfr. Spandau 04 auf Platz 5
6. Februar 2018
Show all

2. Bundesliga Nord – Männer der Wfr. 04 auf Platz 1

DMS 2. Bundesliga Nord 2018.

DMS 2. Bundesliga Nord 2018.

Das Wochenende 3./4.2.2018 stand im Zeichen des Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) für das Wettkampfjahr 2018.

Die Spandauer Jungs und Männer traten in der 2. Bundesliga Nord in Hamburg an. Geschwommen wurde auf einer 25 m Bahn im Landesleistungszentrum Hamburg. Aus den geschwommenen Zeiten wurden FINA-Punkte ermittelt. Die Addition der Punkte ergab den Gesamtstand. Es gab drei Endstände der Punkte, jeweils für die 2. Bundesliga Nord, Süd und West. Die besten zwei Punkteteams dieser Gebiete konnten in die 1. Bundesliga aufsteigen.

Die Wfr. Spandau 04 siegten im Norden mit 16.675 Punkten. Das reichte leider nicht zum Aufstieg in die 1. Bundesliga, weil andere Teams der anderen Ligen mehr Gesamtpunkte hatten. Bei Redaktionsschluss lag noch kein Protokoll der Bundesliga West vor. Drei Mannschaften der Bundesliga Süd hatten aber im Endergebnis mehr Punkte angehäuft.

Tabelle 1: Männerpunkte der 2. Bundesliga Nord und Süd (mit mehr Punkten als die Wfr. Spandau 04)

Verein/Liga Punkte Endstand
Wfr. Spandau 04, Nord, Platz 1 16.675
Neckarsulmer Sport-Union, Süd, Platz 1 17.999
SC Wiesbaden 1911, Süd, Platz 2 17.538
SV Würzburg 05 II, Süd, Platz 3 16.701

 

Tabelle 2: alle Ergebnisse der Sportler der Wfr. Spandau 04

Name Jg Strecke Platz Zeit
Ben Mouchegh 2001 200 R 5 02:09,02
Benjamin Sinnig 2000 200 F 3 01:52,47
Benjamin Sinnig 2000 400 F 1 04:01,36
Benjamin Sinnig 2000 200 L 2 02:07,23
Benjamin Sinnig 2000 200 B 3 02:23,08
Justin Heunemann 2003 200 R 3 02:05,26
Justin Heunemann 2003 100 R 6 00:58,36
Justin Heunemann 2003 1500 F 1 16:06,22
Karol Barwinski 2001 200 B 8 02:28,26
Karol Barwinski 2001 100 B 6 01:08,60
Maik-Sebastian Rieffenstahl 1998 100 B 4 01:05,78
Maik-Sebastian Rieffenstahl 1998 200 L 3 02:09,97
Maik-Sebastian Rieffenstahl 1998 200 S 1 02:03,98
Maik-Sebastian Rieffenstahl 1998 400 L 2 04:34,46
Maximilian Oswald 1994 100 S 3 00:54,89
Maximilian Oswald 1994 50 F 1 00:22,56
Maximilian Oswald 1994 200 F 2 01:49,62
Maximilian Oswald 1994 100 F 1 00:49,47
Patrick Heller 2001 200 S 3 02:03,52
Patrick Heller 2001 400 L 1 04:31,75
Patrick Heller 2001 100 S 3 00:56,26
Patrick Heller 2001 400 F 1 04:01,20
Timo Jahn 2000 100 F 1 00:51,04
Timo Jahn 2000 50 F 2 00:23,20
Timo Jahn 2000 100 R 4 00:58,16
Yannick Heller 2003 1500 F 4 16:33,18

 

Link:
Protokoll gesamt Nord (PDF)