Die Trainingsgruppen der Wasserfreunde Spandau 04 bei ihrem Zooausflug.
Trainingslager Fuerteventura – wir besuchen einen Zoo
23. März 2017
Die Elbeschwimmhalle 2017 beim Gothaer Pokal.
27. Pokal der Gothaer Versicherung
27. März 2017
Show all

DJM 2017 – Qualifikation endet in 5 Wochen

DJM 2016 - Blick auf das Wettkampfbecken in Berlin.

DJM 2016 - Blick auf das Wettkampfbecken in Berlin.

Die Qualifikation für die DJM (Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2017 vom 29.5 bis 2.6. in Berlin) endet bereits am 30.4. – in gerademal 5 Wochen. Das ergab die Veröffentlichung der vorläufigen Wettkampfreihenfolge/Qualifikationskriterien des DSV am 21.3.2017:

Qualifikationszeitraum für alle Jahrgänge: 1.12.2016 – 30.4.2017
Meldeschluss: 16.5.2017

Auch für den Schwimm-Mehrkampf endet der Qualifikationszeitraum am 30.4.2017. Das ist dieses Jahr sehr ungünstig, weil die Nord- und Süddeutschen Mehrkampfmeisterschaften erst am 20./21. Mai stattfinden. Geblieben ist die Regelung, dass sich die Top 60 der 200m Lagen je Jahrgang qualifizieren können.

Viele Wettkämpfe für eventuelle Qualifikationszeiten gibt es bis zum 30.4.2017 nicht. Hinzu kommt, dass einige Trainingsgruppen den April für Trainingslager im In- und Ausland nutzen. Außerdem sind Osterferien, so in Berlin vom 10. bis 18.4.2017. In dieser Zeit gibt es keine Wettkämpfe.

Schaut der Interessierte in den Wettkampfkalender in Berlin und nach Deutschland, so werden zwischen dem 1. und 30.4.2017 gerademal 42 Wettkämpfe in ganz Deutschland angeboten. In Berlin selber ist das Steglitz Schwimmfest vom 28. bis 30.4.2017 der letzte Wettkampf im April. Zeitgleich finden in Braunschweig die NDM der Jahrgänge statt (ohne Mehrkampf). Zeitgleich finden wie in der Vergangenheit die Süddeutschen Meisterschaften statt.

Tabelle: Qualifikationszeiträume 2016 und 2017

DJMQualifikationszeitraumMeldeschlussQualischluss vor DJM
21. – 25.6.20161.1. – 5.6.201610.6.201616 Tage
29.5. – 2.6.20171.12.2016 – 30.4.201716.5.201729 Tage

Demnächst folgt noch eine genauere Analyse der Daten für die DJM 2017.