Berlin, 30. September 2017: Titus Perlwitz (li) und sein Trainer Heiko nach dem 50m Brust Altersklassenrekord.
Nachwuchs bereits mit 19 Altersklassenrekorden in dieser Saison
2. November 2017
Das Wfr. Spandau 04 Schwimmteam im Frankreich.
Trainingsgruppe aus dem Höhentrainingslager zurück
9. November 2017
Show all

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2018 wieder mit Qualifikationszeiten

DJM 2016 - Blick auf das Wettkampfbecken in Berlin.

DJM 2016 - Blick auf das Wettkampfbecken in Berlin.

Die DJM 2018 finden vom 29.5. bis 2.6.2018 in Berlin statt. Wie der DSV bekanntgab, wurden einige Änderungen beschlossen:
– es gibt wieder Qualifikationszeiten. Maßgebend sind die „11 Rudolph-Punkte“; Link „Zeitenübersicht Qualifikationszeiten DJM 2018“

– bei den DJM werden die Junioren herausgenommen. Das betrifft die Jahrgänge männlich 1998/1999 und weiblich 1999/2000. Diese starten bei den DM im Juli 2017;

– die DJM werden wieder eigene Jahrgangsfinals haben. Es wird im Vorlauf auf 10, im Finale auf 8 Bahnen geschwommen;

– der Qualifikationszeitraum ist vom 1.12.2017 bis 30.4.2018, wahrscheinlich 50 m Bahn (ist im Text nicht angegeben);

– der obligatorische Nachweis über die langen Strecken bleibt bestehen: 400 m L (männlich, weiblich); 800 m F oder 1500 m F (weiblich Jg 2005, 2004, 2003); 800 m F oder 1500 m F (männlich Jg 2004, 2003, 2002) auf einer 25 m oder 50 m Bahn. Der Nachweis muss in der Zeit vom 1.9.2017 bis 6.5.2018 erfolgen.
Der Nachweis gilt nur für die Jahrgänge, nicht für den Schwimm-Mehrkampf.

– Meldeschluss ist der 16.5.2018;

– der Nachweis für die langen Strecken geht eine Woche länger als der Qualifikationszeitraum

Eine Kapazitätsbegrenzung gibt es laut DSV nicht.
Der Schwimm-Mehrkampf ist auch wieder Bestandteil der DJM.
Es werden wieder alle 50 m Strecken für alle Jahrgänge angeboten.

Folgende Jahrgänge können 2018 bei der DJM teilnehmen:
Weiblich: 2005, 2004, 2003, 2002, 2001
Männlich: 2004, 2003, 2002, 2001, 2000

Link: Qualifikationszeiten für die DJM 2018